Top 25 lustige Witze

Witze-Rubrik: Mann & Frau


Nachfolgend findest Du allerhand Witze die von Mann & Frau handeln. Neben den "Mann & Frau"-Witzen, findest Du auch ironische, coole, satirische und lustige Gags, Texte zum Ablachen, KurzWitze, tolle Zitate und krasse Sprüche über Mann & Frau.

Seite 1 2 3 4 5 >

„Schatz, denkst du auch was ich denke?“
Ich glaube ja.“
„Ok, auf drei sagen wir es.“
„Eins, zwei, drei!“
„Ich liebe d…“
„MÖPSE!“

„Starren Sie gerade auf meine Brüste?“
„Nein“
„Warum nicht?“

(warum man es Frauen nie Recht machen kann)

„Grillen? Sehr gerne. Ich habe Fisch und Gemüse im Kühlschrank.“
„Lustig, wie du Steak und Kartoffelsalat aussprichst!“

„Schatz, meine Brüste jucken. Entweder es gibt Schnee oder wir haben heute noch Sex.“
„OK, ich mach mal die Winterreifen aufs Auto.“

»Ich bin hoch intelligent.«
»Selbstlob stinkt.«
»Und gut aussehend!« – »Angeber!«
»Und sehr, sehr reich.«
»Hallo, ich bin die Mona!«

„Was ich will? Bilde ein Wort mit f und -icken, dann weißt du’s!“
„Du willst mich fortschicken?!“

„Wie kann ich dir eine Freude machen?“
„Mit einem Pinguin.“
„Geht’s nicht auch kleiner?“
„Babypinguin!“

„Erzähl doch mal ein bisschen über Dich.“
„Haha. Das kenne ich. Und danach rufst Du die Polizei.“

„Kannst Du was für Dich behalten?“
„Ja. Liebend gerne. Was denn?“
„Mich…“

„Willst du mich heiraten?“
„Nein.“
„Was hatte ich dich gefragt?“
„Willst du mich heiraten?“
„Ja!“

„Ich liebe Dich.“
„Ich, ich, ich. Ist Dir eigentlich schon mal aufgefallen, dass alle Deine Sätze mit „Ich“ anfangen?“

„Und, mit wie vielen Männern hast Du schon geschlafen, Schatz?“
„Jetzt vor Dir oder alle zusammen?“

Männer haben viele Gene:
Das Fortgehn, das Nicht-Heimgehn, Fremdgehn, Saufengehn, etc.

Frauen haben nur ein Gen:
Das Auf-die-Nerven-gehn

„Wieso hast du angerufen?“
„Ich hab nicht angerufen!“
„Und wieso nicht?“

Frau: „Du hilfst mir nie im Haushalt! „
Mann: „Ach ja! Wem habe ich denn Gestern neues Spülmittel gekauft!?“

Mir ist gesagt worden, ich behandle Frauen wie eine Sache.
Wer das gesagt hat?
Meine Freunding.

„Schatz, sei einfach du selbst!“
„Ich soll einen Bollerwagen mit Bier hinter mir herziehen, wenn wir deine Eltern besuchen?“

„Wie kann ich dir eine Freude machen?“
„Mit einem Pinguin.“
„Geht’s nicht auch kleiner?“
„Babypinguin!“

„Nicht so schnell.“
„Nein, nicht da lang!“
„Halt an!“
„Achtung!“

„Furchtbar! Deine Freundin beim Autofahren?“

„Nein, beim Poppen!“

„Schatz? Was war das für ein Lärm?“ – „Die Schuhe sind die Treppe runtergefallen“ – „Das ist so laut?“ – „Ich hatte sie noch an“

„Mein Gott, hast Du mich erschreckt!“
„Ich wohne hier!“
„Aber doch nicht jetzt, um diese Zeit.“

„Schatz?“
„.“
„Glaubst Du, dass Frauen mehr reden, weil unser Sprachzentrum auf 2 Hirnregionen verteilt is…“
„Ja“
„LASS MICH MAL AUSREDEN“

„Sag mir was romantisches.“
„Bier.“
„Das ist nicht romantisch.“
„Aber schau doch mal, wie süß es dahinten auf dem Tisch steht.“

Er: “Du bist die süßeste und schönste Frau die ich je getroffen habe.”
Sie: “Du willst mich doch nur poppen!”
Er: “Und klug bist Du auch!!!”

Ich kann nicht Frühstücken – Weil ich ständig an dich denke!
Ich kann nicht Mittagessen – Weil ich ständig an dich denke!
Ich kann nicht Abendessen – Weil ich ständig an dich denke!
Ich kann nicht schlafen – Weil ich Hunger habe!

„Wo hatte ich nur meinen Kopf, als ich dir einen Heiratsantrag gemacht habe!“ stöhnte er.
„Das kann ich dir genau sagen“, giftet sie zurück. „Genau zwischen meinen Oberschenkeln.“

Mann zu Frau: „Sie haben Beine wie ein Reh!“
Sie: „So schön?“
Er: „So haarig…“

Er: „Liebling, wir sind jetzt seit 20 Jahren verheiratet und Du bist immer nur zärtlich zu mir, wenn Du Geld willst…“ Sie: „Ja, ist das denn nicht oft genug?“

Zwei Anwälte spielen zusammen Golf und haben gerade das fünfte Loch beendet. Vor ihnen haben schon längere Zeit zwei Frauen sehr langsam
gespielt, und so bietet der eine Anwalt an:
„Ich gehe hin und frage sie, ob sie uns ein Loch durchreichen.“
Er läuft los, kehrt aber nach der Hälfte der Strecke um und meint:
„Da gibts ein Problem. Die eine ist meine Frau und die andere meine Freundin.“
Also bietet sich der andere an. Er marschiert los, kehrt ebenfalls nach der Hälfte um und sagt:
„Wie klein ist doch die Welt…“

Fragt Einer den Anderen: „Wohin guckst du zuerst, wenn du eine schöne Frau siehst?“
„Ob meine guckt.“

Mit kreischenden Reifen kommt die Ambulanz vor dem Haus zum stehen, der Notarzt hechelt zur Tür: „Wohnt hier die Frau, bei der der Vibrator
klemmt?“
„Ja, da sind Sie hier richtig,“ antwortet der Göttergatte, „das ist meine Frau.“
„Das wird nicht einfach werden,“ sagt der Doktor. „Die Dinger sind schwer wieder rauszubekommen!“
„Vielleicht können Sie das Ding wenigstens ausschalten – es stört nämlich das Fernsehbild…“

Unterhalten sich zwei Frauen…
Meint die eine:
„in letzter Zeit habe ich immer so Sprachschwierigkeiten. letztens wollte ich sagen: ich will Wein trinken statt dessen sagte ich ich will Tein wrinken“.
Darauf die andere:
„ja, genau…mir ging es neulich ganz ähnlich. Beim Frühstück wollte ich zu meinem Mann sagen gibt mir bitte mal den Kaffee statt dessen sage ich zu ihm DU HAST MIR DAS GANZE LEBEN VERSAUT“.

Drei Stadien der Ehe:
Am Anfang: Er redet und sie hört zu.
Nach der Hochzeit: Sie redet und er hört zu.
Nach geraumer Zeit: Beide reden und die Nachbarn hören zu…

Frau Rosenzweig erhält von ihrem Gatten ein Telegramm:
„Eintreffe 17.30 Uhr Westbahnhof mitbringe Klapperschlange.“
Die Gattin ist pünktlich beim Zug, der Mann steigt aus, Begrüßung. Die Frau mustert das Gepäck:
„Und wo ist die Klapperschlange?“
„Ach was, Klapperschlange! Es waren noch zwei Worte frei – ich werd doch der Post nix schenken…“

Er: „Hast Du Lust auf ne schnelle Nummer?“
Sie: „Und wie nennst Du das, was wir sonst immer machen?“

Zwei Frauen spielen Golf. Die eine macht den Abschlag – kräftig, schnell, weit – und mitten in eine Gruppe Golfer. Einer der Männer greift sich auch
sofort zwischen die Beine und fällt wie ein gefällter Baum um. Die beiden Frauen eilen hinzu um zu helfen. Der arme Kerl wälzt sich stöhnend am
Boden, die Hände immer noch zwischen den Beinen. Die eine kniet sich herunter und sagt zu dem Verletzten:
„Ich bin Masseuse, vielleicht kann ich ihnen helfen und ihr Leiden lindern.“
Er lehnt stöhnend ab. Sie fühlt sich schuldig für die Verfassung des Mannes und schiebt mit sanfter Gewalt seine Hände zu Seite, öffnet vorsichtig seine
Hose und fängt an, ihn im Genitalbereich zu massieren. Sein Gesichtsaudruck zeigt nach kurzer Zeit, dass es ihm schon besser geht. Auf ihre Frage wie
denn sein Befinden nun sei antwortet er:
„Da unten fühle ich mich großartig, aber mein Daumen tut nach wie vor höllisch weh…“

Ein junges Mädchen faucht einen Mann in der Straßenbahn wütend an:
„Was erlauben sie sich eigentlich? Seit einer Viertelstunde tätscheln sie schon meinen Po!“
Aber der junge Mann grinst nur: „Und nun macht es ihnen plötzlich keinen Spaß mehr?“

Er: Schatzi, bin ich wirklich dein erster Mann?
Sie: Natürlich – ich versteh gar nicht, wieso Männer immer dasselbe fragen…

Eva fragt Adam: „Liebst Du mich?“
Adam: „Wen sonst?“

Der Tierarzt ruft bei Herrn Meier an:
„Ihre Frau ist mit Ihrer Katze da und bat mich, sie einzuschläfern. Ist das in Ordnung?“
„Klar, und die Katze können Sie raussetzen, sie kennt den Heimweg…“

Der Ehemann kommt heim. Sieht seinen besten Freund mit seiner Frau im Bett. Er stellt sich in die Schlafzimmertür und fängt an zu lachen, er lacht
und lacht und lacht und kommt überhaupt nicht mehr zur Ruhe. Fragt sein Freund:
„Ja warum lachst du denn so?“ Sagt der: „Ich muß ja, aber du?…“

Die Frau des Stadtdirektors überrascht ihren Mann im Büro mit der Sekretärin auf dem Schoß. Geistesgegenwärtig diktiert er:
„Trotz der finanziellen Krise, ist die Anschaffung eines zweiten Stuhles unumgänglich…“

Ein junges Pärchen ist am Knutschen.
Er: „Sag mal, würdest Dus ablehnen, wenn ich vorschlagen würde, die Nacht zusammen zu verbringen?“
Sie: „Sowas hab ich noch nie getan.“
Er: „Was, Du bist noch Jungfrau?“
Sie: „Nein, ich habs noch nie abgelehnt…“

Der Witwer zum Pfarrer:
„Ich möchte meine Frau auf dem Bauch liegend begraben lassen.“
„Warum denn das?“
„Sollte sie scheintot sein, gräbt sie nach unten…“

Bei einem Fest starrt der Ehemann hingerissen auf die hübschen Mädchen und stellt anerkennend fest: „Ganz schön viel Frischfleisch hier!“
„Stimmt“, seufzt sein Nachbar, „aber ich habe leider meine eigene Konserve dabei.“

„Mutti, fragt die kleine Eva, „können Engel fliegen?“
Die Mutter: „Ja, mein Kind!“
„Aber Rita kann doch nicht fliegen?“
Die Mutter: „Aber nein. Rita ist doch unser Hausmädchen!“
„Aber Vati sagte zu ihr, sie sei sein kleiner süßer Engel!“
Die Mutter: „Dann fliegt sie…“

Er: „Du, äh, Doris, das war wirklich eine tolle Nacht mit dir! Aber ich muß jetzt dringend weg, sonst komme ich zu spät zur Arbeit…“
Sie: „Mein Name ist Claudia und heute ist Sonntag…“

Ein Kannibale sitzt mit seinem Sohn im Straßengraben und haben fürchterlichen Hunger. Da kommt eine dicke Frau vorbei. Sagt der Junge:
„Papa, die da fressen wir jetzt!“
Darauf antwortet der Vater:
„Nein, mein Sohn, die ist viel zu fett. Das ist schlecht für die Leber.“
Danach kommt eine spindeldürre Frau. Sagt der Junge:
„Aber Papa, die fressen wir jetzt!“
Darauf der Vater:
„Nein, mein Sohn. Die ist so dürr, da beißen wir uns ja die Zähne aus.“
Als drittes kommt eine bildhübsche, schlanke und junge Frau den Weg entlang. Sagt der Junge:
„Aber Papa, die da, die fressen wir jetzt!“
Darauf der Vater:
„Nein, mein Sohn. Die nehmen wir mit nach Hause und fressen die Mutti!“

Das jung verheiratete Paar hat sich von der Hochzeitsfeier zurückgezogen und geht ins Eheschlafzimmer.
„Darling“, flüstert der junge Mann, „sag mir bitte ehrlich: Bin ich der erste Mann, der bei dir schläft?“
„Wenn du die Absicht hast zu schlafen, bist du wirklich der erste.“

Der Ehemann bekommt mitten in der Nacht Lustgefühle und weckt seine Frau.
Diese murmelt verschlafen: „Und dafür weckst Du mich, Schatz? Du weißt doch wo alles ist.“

Mann zu seinem Kumpel: „Meine Frau macht eine dreiwöchige Diät.”
„Und wie viel hat sie schon verloren?”
„Zwei Wochen!”

Oma und Opa:
Da sacht Oma: Paß auf, ich habs im Kreuz.
Opa: Gut, daß Du das sachst, ich hätte es sonst an der alten Stelle gesucht…

Ruft ein Mann beim Arzt an:
„Herr Doktor, meine Frau ist gestern die Kellertreppe runtergefallen und hat sich den Unterkiefer ausgerenkt. Könnten Sie im Laufe des nächsten
Monats mal vorbeischauen?…“

Zwei Männer unterhalten sich.
„Wo fährst du denn im Urlaub hin?“
„Nach Italien mit der Rikscha.“
„Und deine Frau?“
„Naja, über den Brenner wird sie wohl ganz schön schnaufen müssen…“

Schlafzimmer. Die Frau liegt leichtbekleidet im Bett. Stimme aus dem Bad:
„Fang doch schon mal an, Liebling, du brauchst doch sowieso immer etwas länger…“

Eva kreischt Adam an: „Du bist immer anderer Meinung als ich!“
Adam: „Zum Glück, sonst hätten wir ja beide unrecht.“

Dialog im Kerzenlicht:
„Küß mich noch einmal, und ich gehöre dir ein Leben lang“, stammelt sie.
Er: „Danke für die Warnung!…“

Das junge Ehepaar:
„Na, wie schmeckt Dir denn heute das Mittagessen?“
„Warum suchst Du schon wieder Streit?…“

Ein Mann sitzt in einer Imbisstube am Fenster, als ein hübsches Mädchen vorbeikommt. Er klopft ans Fenster und fragt: „Wie teuer?“
Antwortet das Mädchen: „800 Mark.“
Sagt er: „Wieso ist das denn so teuer?“
Sie: „Weil das Thermopene ist…“

Die Frischverheirateten sind in der Honeymoon-Suite. Sie kommt aus dem Bad, zurechtgemacht in einem Bademantel. Sie öffnet denselben und der
Mann strahlt:
„Komm, Schatz, lass mich ein Bild von Dir machen!“
Sie ist verwundert:
„Was willst Du denn mit einem Bild?“
„Ich kann es immer bei mir tragen, ganz nah am Herzen.“ Und sie machen ein Photo. Daraufhin geht er ins Bad und macht sich fertig. Als er
zurückkommt und den Bademantel öffnet, da sagt sie:
„Lass mich auch ein Bild machen!“
„Damit Du es immer bei Dir tragen kannst?“
„Nein, ich will es vergrößern lassen…“

Seite 1 2 3 4 5 >