Top 25 lustige Witze

Witze-Rubrik: Ärzte


Nachfolgend findest Du allerhand Witze die von Ärzte handeln. Neben den "Ärzte"-Witzen, findest Du auch ironische, coole, satirische und lustige Gags, Texte zum Ablachen, KurzWitze, tolle Zitate und krasse Sprüche über Ärzte.

Seite 1 2 3 4 >

Sagt der Urologe: „Sie müssen unbedingt aufhören zu onanieren!“
„Wieso das denn?“
„Sonst kann ich sie nicht untersuchen.“

„Herr Doktor, ich leide unter schrecklicher Verstopfung!“ –
„Ohne Scheiß?“

„Schere!“
„Stein! Ja! Ich habe gewonnen!“
„Wenn Sie Ihren Job als Operationsschwester nicht endlich ernster nehmen, muss ich Sie feuern!“

Was ist der Unterschied zwischen einem Mediziner und einem Kapuziner?
Der Mediziner hat ein Heilserum und der Kapuziner ein Seil herum.

Es schrieb der frisch operierte Herzpatient: Lieber Spender, Ich hoffe, daß es dir auch bald wieder gut geht…

Arzt zum Patienten: „Na, hat das Abführmittel geholfen?“
Patient: „Ja. Zweimal.“
Arzt: „Wie jetzt, zweimal?“
Patient: „Einmal von 8 bis um 1, und einmal von 3 bis 7…“

„Ich habe sie sooooooo gerne, ich moechte nie mehr gesundwerden..“ sagt der Patient zur huebschen Krankenschwester.
„Keine Angst, mein Mann hatgesehen, wie sie mich gestern gekuesst haben.“
„Na und“ wundert sich der Patient.
„Ja, mein Mann ist Arzt und wird sie morgen operieren…“

Der Arzt zu einem Patienten:
– „Tja, ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Sie. Zuerst die Schlechte: Wir müssen ihnen leider beide Beine amputieren. Jetzt die gute Nachricht: Wir haben schon einen Käufer für ihre Schlappen.“

Arzt: „Da sind Sie ja noch rechtzeitig gekommen.“
Patient: „Ist es denn so ernst, Herr Doktor?“
Arzt: „Das nicht. Aber einen Tag später, und Sie wären es selbst losgeworden…“

– „Schwer zu sagen, was sie haben“, sagt der Doktor. „Liegt warscheinlich am Alkohol.“
– „Macht nichts, Herr Doktor. Dann schau ich andernmal wieder rein, wenn sie nüchtern sind.“

Kommt der voellig aufgeloeste Patient zum Psychologen und klagt mit weinerlicher Stimme: Herr Doktor, alle ignoriern mich ! (Schnief) …
Doktor: „Der Naechste bitte!“

„Doktor Meier, sind Sie Mediziner ?“
„Ja, Kinderarzt !“
„Na ja, wir haben ja alle mal klein angefangen.“

Kommt ein Mann zum Arzt und lässt sich untersuchen.
Meint der Arzt:
– „Guter Mann, Sie haben ja ein Ei aus Holz und eins aus Metall.“
Haben Sie damit keine Probleme?“
Darauf der Mann:
– „Eigentlich nicht.“
– „Und haben Sie denn auch Kinder?“
– „Ja, zwei sogar. Pinocchio ist vier und Terminator wird jetzt sieben.“

– Herr Doktor, Herr Doktor, ich habe einen Knoten in der Brust!
– Ja wer macht denn so was?

„Herr Doktor, wohin bringen Sie mich denn?“
„Ins Leichenschauhaus.“
„Aber ich bin doch noch gar nicht tot!“
„Wir sind ja auch noch nicht da…“

Patient: „Herr Doktor, ich bin so schwerhörig, daß ich meinen eigenen Furz nicht mehr höre!“
Arzt:“Ich werde Ihnen ein Mittel verschreiben!“
Patient: „Kann ich dann wieder besser hören?“
Arzt:“Nein, aber lauter furzen!“

Was sagt Petrus zum Arzt?
Lieferanten zum Hintereingang!

Claudia Schiffer kommt zur Untersuchung zum Arzt. Sagt der Arzt:“ Wenn Sie sich dann einmal bitte freimachen würden.“
Claudia zieht sich aus und steht schließlich nackt vor dem Arzt.
Arzt: „So, das war mein Problem, welches ist Ihres ?“

„Herr Doktor, was soll denn das Fieberthermometer hinter Ihrem Ohr ?“
– „Oh verflixt, in welchem Patienten steckt jetzt mein Kugelschreiber ?“

Hausgeburt. Der Arzt geht ins Schlafzimmer, kommt nach kurzer Zeit wieder heraus und bittet den Ehemann um eine Zange. Er verschwindet, erscheint jedoch bald wieder, und verlangt Hammer und Meissel. Dem erbleichenden Ehemann wanken die Knie, doch der Arzt brummt nur:
„Keine Sorge, ich krieg nur meine verdammte Tasche nicht auf!“

Die Krankenschwester versucht, einen Patienten aufzuwecken. Fragt der Pfleger: „Was machen Sie denn da?“
Die Schwester: „Ich muss ihn unbedingt wachkriegen, er hat vergessen seine Schlaftabletten zu nehmen!“

„Was denn?“ braust der Arzt auf, „Sie koennen nur 300Mark fuer die Behandlung bezahlen?
Lieber Mann! Dafuer kann ich hoechstens Ihr Roentgenbild retuschieren!“

Beim Hausarzt: Der Arzt fragt die Patientin, als er die vielen Brandblasen in ihrem Gesicht sieht: „Mein Gott, liebe Frau, was haben Sie denn nur gemacht?“
„Mein Mann macht gerne Kunststueckchen mit dem Feuer. Unter anderem ist er auch Feuerschlucker“, stoehnt die Patientin, „als ich ihn eben kuessen wollte, kriegte er einen furchtbaren Schluckauf!!!“

Lydia beim Arzt. „Sagen Sie mal“, fragt der Doktor, „wieviel rauchen Sie dann so pro Tag ?“
Lydia: „Das ist ganz verschieden. An manchen Tagen so 30 bis 40.
Aber dann kommen Tage, wo ich nicht genug bekommen kann.“

Neurotiker: Einer, der Luftschlösser baut.
Psychotiker: Einer, der darin wohnt.
Psychotherapeut: Derjenige, der die Miete kassiert…

Der Patient erwacht aus der Narkose und sagt erstaunt:
„Herr Doktor, Ihr Bart ist aber gewachsen, hat die Operation denn solange gedauert?“
„Erstens heiße ich Petrus – und zweitens habe ich schon immer einen Bart gehabt!“

Patient: „Herr Doktor, sie müssen mir helfen. Mein Schwiegervater wird langsam senil – er sitzt den ganzen Tag in der Badewanne und spielt mit einem Gummikrokodil.“
Doktor: „Aber lassen Sie doch dem alten Mann dieses harmlose Vergnügen.“
Patient: „Nein, verdammt nochmal. Es ist mein Gummikrokodil!“

Ein Mann kommt wegen eines Fussleidens zum Arzt. Als er Schuh und Strumpf ausgezogen hat, schreckt der Arzt zurueck: „Mann, das stinkt ja widerlich – und wie dreckig der Fuss ist! Ich wette, das ist der schmutzigste Fuss in der ganzen Stadt!“
„Die Wette haben Sie verloren!“, sagt der Patient, „ich zeig Ihnen jetzt mal den anderen Fuss…“

Ein altes Mütterlein stürzt die Treppen hinunter. Der Arzt kommt und die Operation gelingt – 3 Wochen lang kein Treppensteigen.
4 Wochen später kommt ein Anruf vom Mütterlein:
„Herr Doktor, kann ich nun endlich wieder Treppen steigen – es wird langsam langweilig, die Dachrinne hoch und runter zu rutschen…“

Herr Doktor ich sehe alles doppelt
Doktor: Setzen sie sich erstmal auf’s Sofa
Patient: Auf welches ?

Patient: „Herr Doktor, alle halten mich fuer verrueckt, dabei mag ich doch bloss Wollsocken so gerne!“
Psychater:“Da sollten sie sich keine Sorgen machen. Ich mag Wollsocken auch sehr.“
Patient: „Auch mit Oel und Essig?“

Ein Mann sitzt in der psychologischen Untersuchung.
Der Psychologe malt ein Dreieckund fragt, „an was denken Sie, wenn Sie dassehen?“ – „An Sex“.
Der Psychologe malt eineKreis und fragt wieder „an was denken Sie, wennSie das sehen?“- „an Sex“ antwortet der Patient.
Der Psychologe malt ein Viereck und fragtwieder: „an was denken Sie, wenn Sie dassehen?“ – der Patient: „an Sex“.
Der Psychologe:“Sie denken immer nur an das eine?“ Der Patient:“Wer malt denn die ganze Zeit hier dieSchweinereien?“

Ein Arzt stellt mitten in der Nacht fest, daß sein Keller unter Wasser steht. Sofort ruft er einen Klempner an. Dieser weigert sich allerdings, zu dieser späten Stunde noch zu kommen. Daraufhin wird der Arzt aufgebracht und erklärt, daß er auch mitten in der Nacht kommen muß, wenn er zu einem Notfall gerufen wird.
Eine viertel Stunde später ist der Klempner da. Gemeinsam mit dem Arzt betritt er die Kellertreppe, die bereits zur Hälfte unter Wasser steht. Der Klempner öffnet seine Tasche, holt zwei Dichtungsringe heraus, wirft diese ins Wasser und sagt: „Wenn es bis morgen nicht besser ist, rufen Sie wieder an.“

Eine Frau beim Zahnarzt:
„Ich weiß nicht, was schlimmer ist: an den Zähnen gebohrt zu werden, oder ein Kind zu bekommen.“
Der Arzt: „Sie müssen sich entscheiden, damit ich den Stuhl entsprechend einstellen kann…“

Kommt ein Mann zum Arzt uns sagt: „Herr Doktor, meine Frau haelt sich fuer ein Auto! Was soll ich machen?“
Doktor: „Hmm. Wie Alt ist sie denn?“ Mann: „54!“
Doktor: „Tja, ich wuerde sagen, verschrotten.“

Herr Doktor, was habe ich?
– „Sie sind schizophren, gespaltene Persönlichkeit…“
– „Das ist gut, dann schicken Sie die Rechnung bitte an den anderen…“

Arzt: „Sie brauchen sich nicht zu sorgen, die Operation habe ich schon 147 mal durchgefuehrt !“
Patient: „Dann kann ich ja ganz beruhigt sein, Herr Doktor?!“
Arzt: „Natuerlich. Irgendwann muss es ja mal klappen !!“

Oma sass im Wartezimmer des beruehmten Arztes. Da kam die Sprechstundenhilfe und erklaerte: „Heute haelt der Herr Professor keine Sprechstunde!“ Oma blickte freundlich, blieb aber sitzen.
Die Sprechstundenhilfe erhoehte ihre Lautstaerke, und zum Schluss schrie sie so, dass die Fensterscheiben klirrten. Aber die schwerhoerige Oma blieb trotzdem freundlich laechelnd weiter sitzen.
Da schrieb die Sprechstundenhilfe schliesslich auf einen Zettel: Heute keine Sprechstunde! und hielt ihn der Oma vor die Augen. Oma nickte verlegen: „Ach Schwester, bitte schoen, lesen Sie es mir doch vor, ich habe meine Brille vergessen!“

Der Gynäkologe hat die Patientin gründlich untersucht:
„Gnädige Frau, wenn Sie heute Abend Ihren Mann sehen…“
– „Ich habe keinen Mann Herr Doktor!“
„Also gut, wenn Sie Ihren Verlobten, oder Freund sehen..“
– „Herr Doktor, ich habe überhaupt noch nie etwas mit einem Mann gehabt.“
Der Arzt geht zum Fenster und schaut in den Himmel. Nach fünf Minuten wird die Patientin nervös und will wissen, was los ist. Der Arzt:
„Ich warte. Das letzte mal, als das passierte ging im Osten ein Stern auf.“

Sagt der Arzt zum Patienten:
„Von diesen Tropfen nehmen sie dreimal taeglich drei Tropfen ins Auge.“
– “ Vor oder nach dem Essen, Herr Doktor?“

Auf dem Friedhof wird ein Herzspezialist beerdigt.
Der Sarg steht vor einem riesigen, überdimensionalem Herz.
Der Pfarrer hält seine Rede. Als er fertig ist und alle Abschied genommen haben, klappt das Herz auf, der Sarg rollt hinein und der Sarg klappt zu.
In diesem Augenblick fängt ein Trauergast laut an zu lachen.
Fragt ihn sein Nachbar:
„Warum lachen denn Sie?“
Ich mußte an meine Beerdigung denken…
Was gibt es da zu lachen?
Ich bin GYNAKOLOGE!…

Schwerer Verkehrsunfall. Ein Mann wird ins Krankenhaus eingeliefert. Er hat eine Hand verloren. Der Chirug:
„. . . tut mir leid, aber wir haben keine Maennerhand vorraetig. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, wir haben da noch eine Frauenhand, die kann ich Ihnen annaehen.“
„Nur zu, besser, als gar nichts!“
Die Hand wird angebracht und auch vom Patienten angenommen. Keine Alergien, Schmerzen . . . Nach wenigen Tagen kann er die Finger schon bewegen, sogar Fuehlen und Ertasten bringen keine Probleme. Er wird vom Chefarzt in eine Reha-Klinik entlassen, der Heilungsprozess setzt sich fort . . .
Nach vier Wochen erscheint er zur Nachuntersuchung wieder im Krankenhaus.
Der Chirug begruesst ihn und fragt nach der Hand.
„. . . na, alles in Ordnung?
„Ja, kann man wohl sagen, ich bin sehr zufrieden! Schauen Sie nur!“
Er bewegt die Finger, fasst Sachen an, schreibt . . .
„Ist ja wunderbar – und nichts Ungewoehnliches ist Ihnen aufgefallen? – Das finde ich grossartig, da habe ich mal wieder gute Arbeit geleistet!“
„Ja, nur eine Kleinigkeit, Herr Doktor. Jedesmal, wenn ich pinkele und fertig bin, laesst die Hand den Schniddelwutz nicht mehr los!!!“

Herr Doktor, wie stehts um mich, ehrlich???
– „Hmm, also, ne Langspielplatte würd ich mir nicht mehr kaufen…“

Beim Frauenarzt:
„Also Frau Beck, ich habe eine gute Nachricht für Sie.“
„Fräulein Beck, bitte!“
„Also, Fräulein Beck, ich habe eine ziemlich schlechte Nachricht für sie!…“
Fragt der Patient : Steht es schlimm mit mir, Herr Doktor ?
Doc : Also eine Langspielplatte würd ich mir an ihrer Stelle nicht mehr kaufen.

Arzt: „Also, Herr Meier, Sie sind ja schon wieder betrunken, habe ich Ihnen nicht gesagt, nur eine Flasche Bier pro Tag?“
Meier: „Ja glauben Sie eigentlich, Sie sind der einzige Arzt zu dem ich gehe!“

Ein Arzt wird zu einem wohlhabenen Patienten gerufen, kommt aber zu spät. Die Witwe entschuldigt sich:
„Es tut mir leid, Sie umsonst gerufen zu haben.“
„Umsonst nicht, Gnädigste, nur vergebens…“

Kommt ne Frau zum Arzt und fragt : „Kann ich in der Regel baden ….?“
– „Na klar, wenn Sie die Wanne damit vollbekommen…“

Doktor zum Patienten: „Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht fuer Sie.“
Patient: „Bitte zuerst die gute.“
„Sie haben noch eine Woche zu leben.“
„Das soll eine gute Nachricht sein ? Und die schlechte ?“
„Der Befund ist sechs Tage alt.“

– Herr Doktor, Herr Doktor, ich hab beim Kaffeetrinken immer so ein stechen im linken Auge!
– Dann nehmen sie in Zukunft den Loeffel aus der Tasse!

Ein Mann kommt mit einem Messer im Bauch zum Arzt und bittet um Erste Hilfe. Der Arzt schaut auf die Uhr und sagt:
– „Es tut mir leid, wir haben bereits 17:59 Uhr. Die Arztevereinigung hat uns Allgemeinärzten verboten, nach 18:00 Uhr zu praktizieren.“
Daraufhin jammert der Mann und klagt über heftige Schmerzen. Der Arzt seinerseits zieht nun dem Mann das Messer aus dem Bauch und sticht es ihm ins Auge und erklärt:
– „So, jetzt können Sie zum Augenarzt im 3. Stock gehen. Der hat bis um 18:30 Uhr geöffnet!!!!“

Ein Skelett kommt zum Arzt.
Als der Arzt es sieht, meint er:
– „Tut mir leid, Sie hätten früher kommen müssen…“

„Herr Doktor, ist das eine seltene Krankheit die ich habe?“
„Bloedsinn, die Friedhoefe sind voll davon!“

Mitternacht in der Kleinstadt. Lautes Klopfen an der Haustür weckt den Landarzt. Schlaftrunken fragt er:“Was gibts?“
„Was verlangen Sie für einen Krankenbesuch auf einem Bauernhof, ungefähr sieben Kilometer von hier?“
– „20 Mark.“
„Okay, dann kommen Sie schnell.“
Der Arzt zieht sich an, greift seine Tasche, holt das Auto aus der Garage und läßt sich von seinem nächtlichen Besucher zu dem abgelegenen Hof lotsen.
„Hier sind die 20 Mark.“
– „Und wo ist der Kranke?“
„Es gibt gar keinen. Aber ich konnte beim besten Willen um diese Zeit kein Taxi auftreiben.“

Ein Mann betritt eine Apotheke und verlangt nach einem Präparat gegen den
Durchfall. Die Apothekerin verkauft ihm etwas. Als der Mann die Apotheke
verlassen hat, stellt die Apothekerin entsetzt fest, daß sie dem Mann statt
eines Mittels gegen Durchfall ein Beruhigungsmittel verkauft hat.
Am nächsten Tag betritt der Mann wieder die Apotheke. Die
Apothekerin erkennt den Mann sofort und entschuldigt sich ausdrücklich
für das Mißgeschick, welches ihr passiert sei.
„Ach, nicht so schlimm,“ antwortet der Mann,“ ich mach mir zwar immer noch
in die Hosen, aber es regt mich jetzt nicht mehr auf !“

„Also, es besteht leider kein Zweifel mehr, Sie sind vergiftet worden.“
„Womit denn, um Himmels willen?“
„Keine Sorge, das werden wir bei der Obduktion feststellen…“

„Herr Doktor, Herr Doktor! Bitte kommen Sie schnell meine Frau hat Fieber!“
– „Ist es hoch?“
– „Nein, erster Stock!“

Im Sprechzimmer kramt Mueller nervoes in seinen Taschen „Sie brauchen mich nicht im voraus zu bezahlen !“ sagte der Zahnarzt
„Das will ich auch nicht!“ entgegnet Mueller „Ich zaehle nur mein Geld bevor Sie mich betaeuben!“

Einer, der aus der Narkose aufwacht, stellt fest, dass nicht nur der Blinddarm, sondern auch die Mandeln fehlen.
Der Chefchirurg bedauert sehr: „Die Operation wurde fuer die Studenten per Fernsehen uebertragen. Mit dem Blinddarm erntete ich einen derartigen Applaus, dass ich eine Zugabe geben musste.“

Direkt nach dem Einspritzen von Ganzkorpernarkose fragtder Patient: „Wo ist der Chefarzt denn eben so eilig hingegangen?“
„Er ist jetzt im Flur. Er hat vergessen, ob es Ihr Blinddarmoder Zwoelffingerdarm sein soll. Jetzt wirft er eine Muenze.“

Ein Mann hat mächtig Sitzbeschwerden und geht zum Arzt. Der fordert ihn dann auf: „Machen Sie sich bitte frei, drehen Sie sich um und bücken sich.“
Nach kurzer Untersuchung sagt er zu dem Mann: „Sie haben Hämorrhoiden!“
Der Mann richtet sich wieder auf und meint: „Na und? Haben Sie sich nicht getraut, mir das ins Gesicht zu sagen?…“

Seite 1 2 3 4 >